Südpfalz – Destillerie

Manufaktur feinster Destillate

In zweiter Generation betreibt Willi Peter in der Nähe der französischen Grenze in Oberotterbach die Südpfalz Destillerie.

Dieses Brennrecht hierzu hat er von seinem Vater geerbt.

Vorwiegend aus eigenem Anbau von Früchten werden feinste Destillate ohne jeglichen Zusatz von Aromen, Essenzen oder Zucker hergestellt.

Völlig naturbelassen werden die feinen Aromen der Früchte versucht ins Destillat zu binden, und auch als das Parfüm der Früchte vermarktet.

Alles ist Handarbeit vom Schneiden der Bäume über die Ernte bis zur Destillation und Abfüllung in die Flaschen und das händige Etikettieren jeder einzelnen Flasche.

Durch freiwillige Qualitätskontrollen  erhielten die Brände der Südpfalz Destillerie schon 11 Staatsehren Preise der Landwirtschaftskammer Rheinland Pfalz  und wurden 2020 bei der Prämierung der weltbesten Brände in Österreich prompt in die höchste Kategorie in den Kreis der auserwählten  Destillerien aufgenommen.

Mit über 45 verschieden Destillaten gibt es fast kein Obst aus dem nicht versucht wird einen feinen Edelbrand herzustellen.